“Sie waren unsere Nachbarn”- Jüdisches Leben in Rheine

Eine szenische Stadtführung

Evtl. starten wir diese Stadtführung im Jahre 2022 noch einmal, Infos werden dann rechtzeitig bekannt gegeben.

Besuchen Sie mit uns historische Orte der Rheiner Altstadt und erleben Sie dort die Geschichte über das Zusammenleben christlicher und jüdischer Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt. Beginnen wird unsere Zeitreise im Spätmittelalter bis zum bitteren Ende in Form der Verfolgung und Deportation durch den Nationalsozialismus.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Programmflyer:

Flyer Juedisches Leben

Unser Projekt “Sie waren unsere Nachbarn- Jüdisches Leben in Rheine” wird gefördert vom
Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat. Unsere Veranstaltungsreihe trägt zum Festjahr
“1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland” bei.

Für die Durchführung und fachliche Unterstützung bedanken wir uns recht herzlich bei:
– dem Team des Falkenhofmuseums der Stadt Rheine
– Otto Pötter (Text szenische Stadtführung)
– Thomas Krämer (Darstellungen/ Fotomontagen)
– Andre Schaper (Stadthistoriker)
– und unserem Kooperationspartner, dem Team des Begegnungszentrums Mitte51

 



Print Friendly, PDF & Email