Spielen oder nicht spielen – das ist hier die Frage

Ein kleines Lustspiel in hochdeutscher Sprache von Dr. Ingmar Winter

„Spielen oder nicht spielen – das ist hier die Frage“. Ist es nur eine Frage? Nein, auch der Titel des neuen Theaterstücks von uns. Dr. Ingmar Winter hat dieses Stück geschrieben und es zum Jubiläum 2010 der Niederdeutsche Bühne Rheine zum Geschenk gemacht.     

Inhalt: Die Stückwahlkommission der NDB trifft sich um über ein neues Stück zu beraten. Zwei Wochen hatten fünf Mitglieder Zeit Vorschläge für Theaterstücke herauszusuchen, zu sichten und zu lesen. Jetzt steht die Auswahl bevor. Was dem einen gefällt, passt dem anderen überhaupt nicht. Soll es ein Schwank werden, eine Komödie, Märchen oder ein Historienspiel? Nach Diskussionen und etlichen gegenseitigen Sticheleien und Unstimmigkeiten kommt es, wie es kommen muss. Der Vorsitzende macht seinen Vorschlag zur Bestimmung und das neue Stück heißt: “Caesars Tod”. Ein Drama aus der Antike. Mehr zähneknirschend, als lächelnd wird dieses Stück angenommen, die Zeit drängt, denn in vier Wochen ist schon Generalprobe. Was dann auf der Generalprobe passiert muss man gesehen haben …

Das Stück in hochdeutscher Sprache hat seine Aufführungen:

Freitag, den 22.04.2022 um 19.30 Uhr Premiere / Uraufführung

Samstag, 23.04.2022 um 19.30 Uhr

Sonntag 24.04.2022 um 17.00 Uhr.  – bereits ausverkauft !!!

Eintrittskarten ab Montag, den 4. April für 10,- Euro über die Verkaufsstellen von Pro Ticket .

Es spielen für euch :

Michaela Upsing, Arne Seegers, Tjorven Seegers, David Berger,

Christine Surmann, Martin Schmidt (Thomas Schmidt ist erkrankt), Claudia Eichberger, Bärbel Beer

Regie:
Christa Berning
Michaela Upsing

Technik:

Guido Upsing, Dominik Tervooren, Stefan Kötter

Spielort: Wadelheimer Landhaus, Wadelheimer Chaussee 163, 48432 Rheine


Print Friendly, PDF & Email